Kieferfehlstellungen beheben - die sanfte Art

Bei der Behandlung von Kiefer- und Zahnfehlstellungen gibt es verschiedene Ansätze. Prof. Dr. Rolf Fränkel erkannte, dass bei der Entstehung der Zahnfehl-stellungen vor allem Entwidklungsstörungen im Bereich der Kieferbasen ausschlag-gebend sind. Deshalb entwickelte er eine Methode zur Förderung der Entwicklung dieser knöchernen Strukturen.  Dadurch wurden Möglichkeiten eröffnet umfangreiche Kieferfehlstellungen teilweise auch ohne feste Zahnspange zu behandeln.

Die Zähne können sich in gut entwickelten Kieferbasen häufig unproblematisch einstellen.

 

Sind trotz gut ausgebildeter Kieferbasen Eng- oder Drehstände von Zähnen vorhanden, so sind diese meist problemlos mit fester Spange oder einer Schienentherapie zu beheben. Menschen, die unter ihrer Zahnfehlstellung leiden, aber eine feste Zahnspange zur Korrektur nicht wünschen können individuell und schonend behandelt werden.

Angebot

Sie möchten mehr über uns und unser Angebot erfahren? Dann informieren Sie sich hier detailliert.

Über uns

Gerne stellen wir uns Ihnen vor. Lesen Sie mehr zu uns und unserem Team, das jederzeit gerne für Sie da ist. Wir freuen uns auf Sie!

Mehr

Das Forum für die Kieferorthopädie mit Funktionsreglern nach Prof. Dr. R. Fränkel

Neues Buch zur Therapie und Herstellung erscheint demnächst.


 

Aktuelles

Das Fränkel-Zentrum Zwickau veranstaltet neue Kurse für Kieferorthopäden und Zahntechniker